Christine Jenzer-Montet

"Mein Garten" 100 cm x 140 cm (Ausschnitt)

Biografie

*1947 in Luzern, lebt und arbeitet seit 1969 in Bern 
Ausbildung zur Bauzeichnerin in Luzern  
Diverse Studienaufenthalte im In- und Ausland  
Hochschule der Künste Bern HKB 
Mitbegründerin der Galerie «Laden für Kunscht Stücke» in Bern  
Internationale Sommerakademie in Salzburg (Auszeichnung)  
Mitglied SGBK Bern (Schweizerische Gesellschaft bildender Künstlerinnen)  

Künstlerische Tätigkeiten  
Malerei, Zeichnung, Objektbilder

Seit 1980 zeige ich regelmässig in Eigenen und Gruppenausstellungen in der Schweiz meine Bilder. Gestalterische Studien und Ausbildung an der Hochschule der Künste HKB sowie an der Sommerakademie Salzburg legten den Grundstein zu einer eigenen künstlerischen Betätigung. 

Depuis 1980, j'epose régulièrement en Suisse. Mes études à l'Ecole des Beaux Arts de Berne, ainsi qu'à l'Académie d'ètè de Salzbourg constituent le fondement de mon activité artistique. 

Several single and groups exhibitions since 1980 in Switzerland. Design studies and training at the College of Fine Arts (Hochschule der Künste HKB) in Berne, and at the Salzburg Summer Academy, laid the foundation for her artistic acitivity.

Text zu den Bildern                                                                                              (Galerie Arte Laué) 
Die Bilder von Christine Jenzer-Montet sind in Oel auf Leinwand gemalt. Es sind Bilder mit beeindruckenden Details der Natur. Details werden herausgegriffen, vergrössert und frontal ins Bild gesetzt. Es ist eine Auseinandersetzung mit ihrem inneren Bild von Schönheit, Farben und starkem Bedürfnis nach Ausgewogenheit der Gestaltung dessen, was sie sehend gefühlt und erfahren hat. 

Einzelausstellungen (Auswahl)
1980 Freiburg, Galerie am Stalden
1982 Bern, Laden für Kunscht Stücke
1991 Bern, Galerie Schindler 
1995 Bern, Galerie Stadt Mühle
1997 Bern, Galerie Botania, Botanischer
        Garten, "Geburt-Leben-Wiedergeburt"
2000 Bern, Galerie Turm Schloss Holligen
          "Aus dem Dunkeln an das Licht"
2002 Bern, Galerie Margrith Ramseier
          "Alltägliches und die Sinnlichkeit"
2003 Genève, Galerie Editart
2008 Bern, Galerie Papillon "Wie Innen und
          Aussen zusammen gehören"
2012 Zürich, 1,5 Kubikmeter "Tischlein
          deck dich"
2013 Nidau, Nidau Gallery "Das Ende ist
          der Anfang"
2020 Bern, Galerie Christine Brügger
2020 Köniz BE, Fahnen im Liebefeldpark
          "Tigerwanze" 
 

Gruppenausstellungen (Auswahl)
1982 Bern, Kunsthalle 
1985 Bern, Kunsthalle
1986 Bern, Cretit Suisse (Ankauf)
1990 Luzern, Pilatus-Kulm
1996 Bern, im Aareal, "ouverture
          c'est aventure"
2005 Binningen, Arte 05
2011 Basel, Dock "Absatz-Spitze"
2011 Avenches, Galerie Arte Laué
2012 Aarau, Kunstraum "Offene
          Systeme"
2013 Bern, Galerie Christine
          Brügger "Trouvailles"
2014 Aarau, Forum Schlossplatz
          "Keine Systeme"
2018 Olten, Kunstverein "gruen-
          blau"
2019 Biberist, Schlösschen Vorder-
          Bleichenberg "farbig"
2020 Wollishofen ZH, Klinik im Park
          "Blütenreich" 

Auszeichnungen  
Anerkennungspreis Sommerakademie Salzburg  

Ankauf öffentlich   
Credit Suisse, 6 Bilder «aus einem Tagebuch»

Veröffentlichungen  
Video, «Das Ende ist der Anfang»  
Interview, Solothurner TV JUP «gruen.blau»  
«gruen.blau», Katalog zur Ausstellung  
BlackBox, Aarau «offene Systeme», Katalog gebunden  
BlackBox, Aarau «keine Systeme», Katalog gebunden  
«farbig», Katalog zur Ausstellung  
«Blütenreich», Katalog zur Ausstellung  

Weiteres  
www.nidaugallery.com / artists / christine-jenzer-montet  
E-Mail: christine.jenzer@bluewin.ch